Surftipp: Trash me, Baby

1 Chusma-Stern2 Chusma-Sterne3 Chusma-Sterne (Null Stimmen)

Ein junger Adolf H. mit Tierpfote, böse Smilies, oder sollen es doch lieber unter dem engen Hemd hervorquellende Fettpolster sein? Am liebsten ist mir ja, wenn Fotografen mit Essen spielen. Oder zeigen, wie man sich mit einem Luftballon das Leben nimmt. Ein bisschen dreckig, ein bisschen schön, ein bisschen Trash. Genau das richtige visuelle Erlebnis für die Verdauungsphase nach der Mittagspause. Danke, Wladimir Putin Wladimir Padilla. Das ist Inspiration.

Fettpolster an rotem Shirt

Weitere Chusma-Texte

1 Kommentar zu “Surftipp: Trash me, Baby”

  1. viva la muerte!!!

    :)

Senf abgeben