Spotify-Einladungen zu verschenken: Wir suchen Volksweisheiten

1 Chusma-Stern2 Chusma-Sterne3 Chusma-Sterne 5 Stimme(n)

spotifyWorld of Chusma macht Ernst und verschenkt Einladungen für Spotify. Wer es noch nicht weiß, Spotify ist ein Programm, das illegale Musikdownloads entgültig überflüssig macht. Statt die Festplatte mit Mengen von Musikdaten zu belasten, streamt man mit Spotify einfach das neueste Album der eigenen Lieblingsband in die Boxen. Leider funktioniert die kostenlose Version von Spotify in Deutschland offiziell nicht, ein Problem, das sich wohl mit einem Proxy-Server lösen lässt.

Als Gegenleistung für eine Einladung für eines der genialsten Programme der vergangenen Jahre muss man nur zwei Dinge machen:

1. Wir suchen hier bei Chusmania immer neue Volksweisheiten, solche Dinge zum Beispiel. Wer auf der Suche nach einer Spotify-Einladung ist, einfach in den Kommentaren ein Prima-Chusma-Volksweisheit oder andere beleidigende Pamphlete hinterlassen, schon steigen die Chancen auf eine Einladung dramatisch an.

2. Korrekte E-Mail-Adresse hinterlassen, sonst wird das nix mit der Lieferung der Spotify-Invitation.

Einladungen gibts, solange der Vorrat reicht.

Spotify auch in Deutschland nutzen – so gehts.

Weitere Chusma-Texte

264 Kommentare zu “Spotify-Einladungen zu verschenken: Wir suchen Volksweisheiten”

  1. “Ich glaub, der blickt innen nicht.”

  2. @Frauke: Einladung ist unterwegs (-:

  3. haben will! super idee!

  4. “Im Schach nämlich geht es darum, den Gegner klein zu kriegen, sein Ego zu zerbrechen und zu zermahlen, seine Selbstachtung zu zertreten und zu verscharren und seine ganze missachtenswerte so genannte Persönlichkeit ein für alle Mal tot zu hacken und zu zerstampfen und dadurch die menschliche Gesellschaft von einer stinkenden Pestbeule zu befreien. Es ist ein königliches Spiel.”

  5. “umso mehr Käse… umso mehr Löcher… umso mehr Löcher umso weniger Käse… also umso mehr Käse desto weniger Käse”

  6. “wenn’s nicht gut is, is gut, und gut is.”
    (O-Ton Papa zur schlechten Mathe-Note der kleinen Tochter)

  7. Wenn ein Bahnhof im Flughafen ist und der Zug fünf Minuten braucht: Wo ist dann bitteschön Minga?

  8. Der kokovore Sonnenmensch ist der Mensch, wie er sein soll. Die Kokosnuß ist der Stein der Weisen. Was sind Universitäten gegen eine solche Lebensweise?

  9. Um Schließzylinder mit unterschiedlichen Schließzylinderlängen bereitzustellen, ist aus dem Stand der Technik ferner eine Schließzylinderkonstruktion bekannt, bei der ein die Schließnase aufweisendes Schließelement zwischen zwei Schließmechanismen angeordnet ist, die jeweils einen Drehkern aufweisen, wobei das Schließelement sowie die Schließmechanismen in unterschiedlichen Längen bereitgestellt werden.

    Das Schließelement wird mit den beiden Schließmechanismen mittels eines Bajonettverschlusses gekuppelt, dessen Verschlusselemente entsprechend an beiden Längsenden des Schließelements sowie an der dem Schließelement zugewandten Seite des Schließmechanismus ausgebildet sind.

  10. Wenn Grillen Grillen grillen grillen Grillen Grillen kross!

    Wenn Fliegen fliegen fliegen Fliegen schnell!

  11. Der Feind meines Feindes ist mein Freund!

  12. http://tinyurl.com/spotify-de Ein gutes How-To mit funktionierendem Proxy!

  13. Der kokovore Sonnenmensch ist der Mensch, wie er sein soll. Die Kokosnuß ist der Stein der Weisen. Was sind Universitäten gegen eine solche Lebensweise?

  14. @Matthias Steinberg: Diese Volksweisheit ist geklaut (siehe Kommentar von Kalle-Karl). Dafür gibt es natürlich keine Spotiy-Einladung.

  15. Entweder es regnet oder die Glocken läuten und wenn beides zusammenfällt, dann ist Sonntag. (Volksweisheit über Münster in Westfalen)

  16. Wenn weniger mehr ist, dann ist nichts wohl alles 😀

  17. Vor 100 Jahren war Scheisse auch schon braun

  18. Wenn die Katze ein Pferd wäre könnte man die Bäume hoch reiten

  19. Kluge Leute können sich dumm stellen. Das Gegenteil ist schwieriger.

  20. Der Fisch fängt an zum stinken vom Kopf an.
    Ich habe angefangen ziegelsteine zu sammeln,
    wenn ich genug ahbe bau ich mir ein haus.

  21. Derjenige ist wirklich reich, der mehr Träume hat als das Leben zerstören kann.

  22. is das schlimm wenn ich ein doppelpost mache hab nämlich noch einen^^

    Erst wenn Du in einem Sarg liegst, hat man Dich zum letztenmal reingelegt.

  23. Auf ausgetretenen Pfaden kommt man nur dort an, wo andere schon gewesen sind.

    Ebbe folgt nicht auf Ebbe. Dazwischen ist die Flut.

    Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger scheint die Reise.

  24. Volksweisheiten

    Auf ausgetretenen Pfaden kommt man nur dort an, wo andere schon gewesen sind.

    Achte nicht bloß auf das, was andere tun, sondern auch auf das, was sie unterlassen

    Ebbe folgt nicht auf Ebbe. Dazwischen ist die Flut.(Sprichwort aus Afrika)

    Man soll nie mit dem Anfangen aufhören

    Der Adler fängt keine Mücken.

  25. Sorry für diesen Doppelpost, aber ich hätte noch einen auf Lager.

    Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall.
    Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.

  26. Niemand kann begehren glücklich zu sein, gut zu handeln und gut zu leben, ohne dass er zugleich begehrt, zu sein, zu handeln und zu leben, das heisst wirklich
    zu existieren.

  27. Das Wasser steht uns bis zum Hals- aber seine Qualität ist ausgezeichnet!

  28. “Wer anderen in der Nase bohrt, ist selbst ein Schwein!”

  29. früher vogel kann mich mal

  30. “Es soll Menschen geben,
    die vor lauter denken,
    was andere über sie denken,
    auf gar keine eigene Gedanken kommen. “

  31. “Es gibt Menschen die Glauben,
    dass die Sonne dafür da ist,
    das man Braun wird.”

  32. “Wenn du die Hand im Mund deines Feindes hast
    – dann darfst du ihm nicht auf den Kopf hauen!”

  33. Man soll nie mit dem Anfangen aufhören

  34. Ist noch eine Einladung übrig? 😉

    Lg Jo

  35. Wenn Du bis zum Hals in der Scheisse steckst,
    dann lass’ den Kopf nicht hängen!

  36. Für den unwissenden scheint der Edelstein nichts weiter als ein Kieselstein.

  37. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

  38. An deinen Busen will ich rasten wie der Ochs am Futterkasten.
    Nicht jeder der eine Niethose trägt ist eine niete.
    Derjenige ist wirklich reich, der mehr Träume hat als das Leben zerstören kann.
    Achte nicht bloß auf das, was andere tun, sondern auch auf das, was sie unterlassen.

  39. Letzes Jahr standen wir kurz vor dem Abgrund.
    Heute sind wir schon einen großen Schritt weiter…

  40. Nachts ist es kälter als draußen

  41. Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät

  42. ARBEITSSCHUTZ uns gar nichts nützt, weil er uns nicht vor Arbeit schützt!

  43. Haarsträubenden Geschichten können Glatzköpfe
    kaum etwas abgewinnen.

  44. Gibts noch ne Spotify Einladung?

  45. @Feuerreiter: Bitte lesen: http://www.chusmania.com/kommentare-fuer-die-es-keine-spotify-einladung-gibt

  46. Leben und leben lassen;-)

  47. Leben und leben lassen;-) das ist mein motto

  48. 1.) Geduld ist der Schlüssel zur Freude.
    2.) Time is what you make of it.
    Bekomm ich bitte eine Einladung?!?

  49. @Peter Völz: Wer so höflich fragt und dann auch noch Volksweisheiten schickt, der wird natürlich belohnt.

  50. “Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,
    sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.”

    Wäre jemand so “frei” mir eine Einladung zukommen zu lassen ?

Senf abgeben