Schnee in Barcelona – Überlebender gesichtet

1 Chusma-Stern2 Chusma-Sterne3 Chusma-Sterne 1 Stimme(n)

Seit heute morgen herrscht das Chaos in Barcelona. Weiße Schneemassen stürzen vom grauen, düsteren Himmel und begraben Menschen unter sich. Natürlich wurde Katastrofenalarm ausgelöst, Schulen geschlossen und die Leute von der Arbeit nach Hause geschickt – mit fatalen Folgen: Schon kurz danach sind die Straßen der katalanischen Hauptstadt hoffnungslos verstopft, verzweifelte Autofahrer sehen keinen anderen Ausweg, werfen sich vor die dahinkriechenden Fahrzeuge und werden langsam überrollt. Wer nicht im Schnee untergehen will, flüchtet sich ins vermeintlich sichere Heim oder wählt ebenfalls den erlösenden Freitod. Doch auch zu Hause ist niemand vor dem Schneemonster geschützt: Die weißen Massen drücken die Fenster ein und überrollen lawinenartig die armen Bewohner Barcelonas.

Heldenhaft und unserer bitteren Pflicht nachkommend haben wir uns natürlich aus unserem Redaktionsbunker auf die Straße gewagt, um der Menschheit ein Zeugnis dieses wahnsinnigen Ereignisses zu überliefen. Allerdings konnten wir in den schon menschenleeren Straßen Barcelonas nur noch einen Überlebenden finden, der aber auch schon völlig eingeschneit war. Unter Gefahr für das eigene Leben schoß unser Volontär dieses beeindruckende Foto, das sich schon jetzt in unsere Erinnerung gebrannt hat.

Weitere Chusma-Texte

1 Kommentar zu “Schnee in Barcelona – Überlebender gesichtet”

  1. jaqi Posted on You are doing such colorful tghins and getting such great colorful photos! It is really great!Looking forward to the Beatles and when you go to Barcelona, make sure you see some Flamenco dancing it is one of the best places to see it!

Senf abgeben