Montags-Paranoia (Gastbeitrag von Ray Bradbury)

1 Chusma-Stern2 Chusma-Sterne3 Chusma-Sterne 2 Stimme(n)

An Tagen wie diesem frage ich mich, was wäre aus unserer Welt geworden, wenn George Orwell, Anthony Burgess, Aldous Huxley und all die Kollegen Recht gehabt hätten. Wie würde unsere utopische Welt wohl aussehen?

Würden wir in einer Welt leben, in der wir unseren streng reglementierten Jahresurlaub dazu nutzen, um in fremden Ländern die Urweinwohner anzuglotzen? Nur noch Drogen nehmen, die garantiert sicher und ganz bestimmt ohne zu schwere Nebenwirkungen sind? Würden junge Leute nachts durch die Straßen ziehen, Leute zusammenschlagen und die Szene noch eben schnell mit dem Handy per Video festhalten?

Würden wir unsere Daten bereitwillig Großunternehmen überlassen, damit die besser darüber informiert sind, was sie uns verkaufen können? Wie wäre eine Welt, in der jeder Details über sein Privatleben veröffentlicht und das auch noch toll findet? Was wäre, wenn die Polizei unsere Tagebücher lesen könnte? Oder die Einkaufsliste unserer letzten Online-Shopping-Tour? Würden wir eine Welt ertragen, in der der Staat unter dem Deckmantel der Sicherheit immer mehr über uns weiß? Und jeder Mensch präventiv erst einmal ein Terrorist ist, weil er ein Flugzeug betreten will?

An Tagen wie diesem, wenn ich diese paranoiden Anfälle habe, lehne ich mich auf dem Sofa zurück, mache mein Bier auf und atme erst mal durch. Und freue mich darüber, dass unsere Welt zum Glück nichts so geworden ist.

Weitere Chusma-Texte

7 Kommentare zu “Montags-Paranoia (Gastbeitrag von Ray Bradbury)”

  1. RT @Chusmaniac: Machen Sie den Fernseher aus, schalten Sie Ihr Hirn ein und klicken Sie nicht http://is.gd/bg27A

  2. Hallöchen.

    Was macht denn das Foto meiner Mutter in Ihrem Blog? Versteh ich nicht.

  3. Machen Sie den Fernseher aus, schalten Sie Ihr Hirn ein und klicken Sie nicht http://is.gd/bg27A

  4. […] This post was mentioned on Twitter by Tobias Hoffmann aka PhyrePhoX, World of Chusma. World of Chusma said: Machen Sie den Fernseher aus, schalten Sie Ihr Hirn ein und klicken Sie nicht http://is.gd/bg27A […]

  5. Wir sind nicht paranoid: http://tinyurl.com/yb3bt2u

  6. Wir sind nicht paranoid: http://tinyurl.com/yb3bt2u

  7. Wir sind nicht paranoid: http://tinyurl.com/yb3bt2u

Senf abgeben