Entführte Gartenzwerge zurück: War es die CSU?

1 Chusma-Stern2 Chusma-Sterne3 Chusma-Sterne (Null Stimmen)

Die entführten Gartenzwerge sind zurück. Heute morgen waren unsere kleinen Lieblinge plötzlich wieder in der Redaktion, saßen dort an ihren angestammten Plätzen und wirkten äußerlich völlig unversehrt. Was psychische Schäden angeht, da können wir natürlich nur schreckliche Vermutungen anstellen, denn ihre stummen Augen verraten nichts über die Seelenqualen, die unsere Gartenzwerge während ihrer siebenwöchigen Entführung ausstehen mussten.

Entgegen früherer Vermutungen gehen wir nun davon aus, dass statt der Gangsta-Partei eine andere politische Vereinigung hinter der Entführung steckt. Und zwar ganz alte Bekannte. Denn unsere Gartenzwerge trugen bei ihrer Rückkehr neue T-Shirts (siehe Bild unten). Das hätten wir uns angesichts der anstehenden Europawahlen ja gleich denken können.

csu_gartenzwerge

Weitere Chusma-Texte

1 Kommentar zu “Entführte Gartenzwerge zurück: War es die CSU?”

  1. “Entführte Gartenzwerge zurück: War es die CSU?” http://tinyurl.com/p2uohm

Senf abgeben